Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Syncro braucht neues Herz
Verfasser Nachricht
syncro-jim Offline
Member
***

Beiträge: 59
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 0
Beitrag #1
Syncro braucht neues Herz
Nun ist es bittere Wahrheit, mein 1y ist mit gerade mal 83.000 km platt! Er konnte das Sandstrahlen nicht ab! Der erste Sandstrahler war ein voll Profi und hat alles verrissen, was nur ging! Aber naja, statt dem 1y nun mehr Dampf zumachen wie ich es eigentlich vor hatte, soll nun ein 1,9l TDI mit 110 Ps verbaut werden (MKB: AFN) Der Motor passt auch besser zum Syncro, mehr Kraft zum buddeln und mehr Kraft um die 2,5 to Anhängelast auszunutzen! Bis jetzt war ja ein Bergfinder eingebaut und jede kleine Steigung konnte man am Tacho ablesen! Ich wollte das eigentlich an eine Werkstatt abgeben, aber ich habe jetzt soviel mit meinem Kolegen an dem Syncro rum geschraubt, dass ich das jetzt auch selber machen möchte!
Deshalb jetzt zur meiner eigentliche Frage:
Hat jemand Erfahrung mit solch einem Umbau?? Hat den jemand in seinem Bulli verbaut?? Und gibt es da Bilder von!
Vielen Dank im Vorraus!!!
Gruß Hartmut
18.01.2011 19:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Futumaster
Unregistered

 
Beitrag #2
RE: Syncro braucht neues Herz
Hab nen Kumpel der das vor hat. Und auch schon angefangen ist.
Motor kommt aus nem GOlf III TDI, glaub auch das war ein AFN.

Hat aber momentan keine Kohle und Zeit mehr.
Schaltpläne und alle Teile hat er sich schon besorgt.
18.01.2011 19:59
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
syncro-jim Offline
Member
***

Beiträge: 59
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 0
Beitrag #3
RE: Syncro braucht neues Herz
Hallo Jochen,
genau so etwas suche ich!
Hast Du Kontaktdaten für mich?
Ein Problem ist noch der LLK, beim Syncro müsste er eigentlich Wassergekühlt sein, wegen der geringen Geschwindigkeit im Gelände!
Gruß Hartmut

Ps: ich habe deinen Tacho noch!!!
18.01.2011 20:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Taliesin Offline
Ca-Member-t
***

Beiträge: 129
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 3
Beitrag #4
RE: Syncro braucht neues Herz
Moin Hartmut,

hast Du es denn schonmal mit Google versucht? Da gibt es 1000e von Seiten

zum Beispiel: der Suhr

oder hier zum Mitsabbeln

Du weißt, dass Du Deinen Getrieben mit den 235 Nm des AFN im Serienzustand den Garaus machst, oder?

Gruß
Tali

T3 6-Türer mit AFN ich gebe gerne auch ungefragten Rat, bitte dann aber um späteren Bericht über die Lösung des Problems
18.01.2011 20:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
syncro-jim Offline
Member
***

Beiträge: 59
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 0
Beitrag #5
RE: Syncro braucht neues Herz
Hi Tali,
meinst Du das der Motor zuviel Power hat? Bei der IG-16-Zoll zählt der AFN als erste Wahl nach dem 1z!
Gruß Hartmut
18.01.2011 22:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Futumaster
Unregistered

 
Beitrag #6
RE: Syncro braucht neues Herz
Kontaktdaten bekommste
Oh ja, Tacho. Habs schon seit 4 Monaten nicht mehr zum Stammi geschaft :-(

Aber den nehme ich wohl.

Getriebe brauchste eins vom Benziner. Am besten AAP oder noch besser ein verlängertes AAP.
Und dan dann die Dieselglocke dran.
18.01.2011 22:17
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
syncro-jim Offline
Member
***

Beiträge: 59
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 0
Beitrag #7
RE: Syncro braucht neues Herz
Tja! die Benziner Getriebe habe ich ja lange gefahren, aber ich habe meine Diesel Getriebe in Köln komplett überholen lassen inkl. gekürztem 4. Gang wegen den großen Reifen 215/75R15 (5 cm mehr Durchmesser)! Echt sch...! Aber wer hat damit gerechnet das mein ja ziemlich jungfreudiger Motor den Geist aufgibt! Vielleicht muss ich meine Wahl auf einen 1Z; AHU oder den seltenen ALE ändern die haben 90 PS und 202 Nm! Ich weis es auch nicht Huh
18.01.2011 23:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Taliesin Offline
Ca-Member-t
***

Beiträge: 129
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 3
Beitrag #8
RE: Syncro braucht neues Herz
Moin,

das schafft alles nichts, auch das Benzinergetriebe nicht.
Der AFN dreht ja nicht höher als die Seriendiesel.
Du bist zwar fix auf Maxgeschwindigkeit, aber am Ende des Drehzahlbandes macht auch der TDi zu, dann fährst Du 140 und hältst Dir die Ohren zu.
Du musst sehen, dass Du das Drehmoment in ein langes Getriebe steckst, dann kann man mit gemächlicher Drehzahl reisen, ohne große Einbußen beim Überholen zu haben.

Gruß
Tali

T3 6-Türer mit AFN ich gebe gerne auch ungefragten Rat, bitte dann aber um späteren Bericht über die Lösung des Problems
18.01.2011 23:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rider Offline
Administrator
*******

Beiträge: 399
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 0
Beitrag #9
RE: Syncro braucht neues Herz
schau mal dort
klick
ansonsten mal nach Kashi aus Berlin googeln, der kann dafür auch die grüne Plakette ermöglichen

Genitiv ins Wasser, weil es Dativ ist.Big Grin
19.01.2011 14:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
syncro-jim Offline
Member
***

Beiträge: 59
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 0
Beitrag #10
RE: Syncro braucht neues Herz
Danke euch!
Also ich möchte nicht schnell fahren mit dem Syncro! Dafür habe ich den Passat! Ich möchte nur, dass der Syncro im Gelände mehr Power hat, dort wird meist sowieso im G-Gang bewegt, also keine hohe Geschwindigkeit! Und ich möchte auf der Autobahn mit 90 km/h durch fahren ohne an jeder Steigung auf 50 km/h zurück zufallen!
19.01.2011 17:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Forum Bullifreunde Ostfriesland | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation