Bullifreunde Ostfriesland

Normale Version: JAWOLL!
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2

buddha_brot

Jetzt hat es mich auch endlich getroffen:

heute nach Hamburg gefahren, angekommen, vonner Bahn runter, anner Ampel gestanden. hmm, was qualmt denn da hinten so?

na toll die Einspritzleitung vom JX war durch. alles voll mit Diesel gekotzt... der ADAC konnte auch nichts mehr retten.

morgen dann mitm Trailer nach Hause...
Wer Autos wie die unsrigen fährt ist mit der ADAC-Karte super dran. Ich habe sie allein dieses Jahr zwei Mal nutzen müssen:

1. Zahnriemen bei Bremerhaven; zurückgeschleppt nach WHV, Leihfahrzeug für 7 Tage
2. Kabelbrand in HB; zurückgeschleppt nach WHV, Leihfahrzeug für 7 Tage, Taxi von der Werkstatt bis vor die Haustüre für € 15,-
3. Und das Jahr ist noch nicht rum

Letztes Jahr den Motorplatzer auf der Autobahn bei Zetel (da weniger als 50km nach WHV kein Leihfahrzeug aber abgeschleppt bis vor die Haustür). Habe hier gerade die Rechnung vom letzten Abschleppen liegen:

Abschleppen = € 352,-
+ 7 Tage Leihfahrzeug = € 353,52
Gesamt = € 705,52

Und das für € 90,- Jahresbeitrag. Kann ich nur jedem raten dort Mitglied zu werden.

@buddha_brot

Gute Rückfahrt! Wenn Du noch Gkück hast hat vielleicht Günter noch die von sich rumfliegen.

Gruß Jens

buddha_brot

mir gehts genauso, allein mit dem abschleppen aus HH hat sich der Beitrag schon gerechnet Big Grin

Der Bus steht schon in der Werkstatt, da wird ein rundumschlag gemacht. Zahnriemen und so neu und dann auch noch die Einspritzleitung Smile

Futumaster

Mit deiner Zylinderkopfdichtung?

buddha_brot

Jo, die Kopfdichtung wird auch gleich neu gemacht. Wie gesagt, Rundumschlag Smile

Hole mir heute nen Mietwagen vom ADAC und Freitag bekomm ich vorraussichtlich mein Baby wieder.

DJMax

Bist du und dein Bulli denn jetzt wieder in Leer?

buddha_brot

Ich bin in Leer und mein Bus ist in Oldenburg.

Hole den Freitag oder Samstag ab.
lass gleich alle 4 Leitungen machen, sonst geht die nächste in paar Wochen drauf

buddha_brot

Kurzes Feedback:

mein Bus war nun die ganze Woche in der Werkstatt.

Meine Kopfdichtung war nicht defekt. Es war der Kopf selber! Ich habe richtig Glück gehabt!

Also:
Neuer Kopf
neue Dichtung
neuer Zahnriemen (von mir besorgt)
neue Spannrolle (von mir besorgt)
neue ESL
Ölwechsel
Kühlmittelwechsel
Bremsflüssigkeitswechsel

Unterm Strich habe ich 600,-€ bezahlt.

BWDOKA

600 das aber günstig. War der Kopf AT oder gebraucht. Weil der kostet ja schon 500 Euro+ 50 Euro Dichtsatz/ Schrauben 30 Euro Zahnriemen. Öl/Filter, Bremsflüssigkeit,Frostschutz 40 Euro. Und dann noch Arbeitslohn. Top für die Kohle kannste nichts sagen, frag mich nur ob die nichts verdienen wollen.
Seiten: 1 2
Referenz-URLs