Bullifreunde Ostfriesland

Normale Version: Querlenkgummis wechseln
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Vor dem Aufbocken das Mass Querlenker aussen/Radhaus oben messen. In dieser Lage sollte der lange Bolzen nachher festgezogen werden. Alternativ erst nach dem Abbocken ganz fest ziehen.



1. Radmuttern lösen, Aufbocken, Rad abschrauben.

2. 2 Inbusschrauben vom oberen Traggelenk abschrauben.

3. Lage das langen Bolzens am Kopf markieren.

4. mit 14er Inbus Bolzen halten und vorn mit 19er Ring die Mutter lösen.

5. Bolzen vorsichtig ziehen. Dann bleiben die grossen Einstellscheiben an ihrem Platz.

6. Hufeisen herausnehmen.

7. Schweisspunkte wegfeilen und Rost entfernen.

8. mit Hilfe von Schraubstock und fetten Rohren etc. die Buchsen auspressen.

9. mit Hilfe von Schraubstock und fettem Rohr oder 41er Nuss Buchsen einpressen.

10. mit Schweisspunkten gegen verdrehen sichern.

11. Querlenker einbauen und Bolzen vorsichtig einfädeln.

12. auf das anfangs genommene Mass achten und Mutter mit 75Nm festziehen.

13. Querlenker am Traggelenk mit 60Nm festschrauben.

14. Rad drauf, abbocken und mit 180Nm festziehen.

15. Probefahrt.



Wenn der Bulli nicht wie vorher geradeaus läuft oder auch sonst zur Sicherheit Sturz einstellen (lassen).

(Danke Deden)
Referenz-URLs